01.02.2019 in Sport

Sportstätten in Mitte - Erhebung und Analyse des Bestands

 

Jürgen Radloff-Gleitze, Dr. Christian Hanke, Martina Matischok und Nedim Bayat waren zugegen, als über die Fortschritte bei der Erstellung des Sportentwicklungsplans am 29. Januar 2019 im Sportausschuss der BVV gesprochen wurde.

 

Als Grundlage für die Erstellung eines integrierten bezirklichen Sportentwicklungsplans dient zunächst die Bestandsaufnahme aller Sportstätten im Bezirk Mitte in einem Sportstättenkataster. Hier werden die derzeit existierenden Sportstätten erfasst und bewertet. Dabei wird unterschieden in gedeckte Sportstätten - alle überdachten - und ungedeckte Sportstätten, also unter freiem Himmel.

 

Die Erfassung von umfangreichen Kriterien ist mittlerweile fast abgeschlossen. Erfasst und bewertet wurden unter anderem das Baujahr, der Anlagentyp, die Intensität der Nutzung, die Ausführung des Bodenbelags, Datum und Umfang der letzten Sanierungsmaßnahme, der Bauzustand, Sicherheitsausstattung, Barrierefreiheit, Beleuchtung, Beschallung, Be- und Entwässerung, besondere Merkmale und vorhandenes Potenzial.

 

15.11.2018 in Sport

Berlin: eine Stadt des Sports

 

Am 05.11.2018 waren wir zu Gast bei der öffentlichen Veranstaltung des Präsidenten des Berliner Abgeordnetenhauses Ralf Wieland. Der Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Inneres und Sport, Alexander Dzembritzki, stand den Anwesenden Rede und Antwort.

 

Jürgen Radloff-Gleitze, Nedim Bayat und Martina Matischok erfuhren im Clubheim des SV Nord Wedding in der Kühnemannstraße aus erster Hand, was in Berlin Mitte wo und wann geplant ist. Wir konnten im Gespräch auf Notwendigkeiten und Probleme hinweisen sowie unsere Meinung zu den einzelnen Planungen kundtun und unsere Wünsche formulieren.

 

09.09.2018 in Sport

Abendroth-Pokal im Wasserball

 

Es war wieder soweit, der SC Wedding lud zum 45. Abendroth-Pokal ein.

Die Veranstaltung fand am 08.09.20118 und 09.09.2018 im Kombi-Bad Seestraße statt und markierte gleichzeitig den Beginn der Vorbereitungssaison für die Wasserball-Bundesliga.

Martina Matischok, Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion Mitte und die Bürgerdeputierten der Fraktion Simon Steinicke und Aldina Cemernica waren am Finaltag zugegen.

24.04.2018 in Sport

33. Wedding-Cup - Faustball 2018

 

Vom 21.04.2018 bis 22.04.2018 fand das weltweit größte Faustballturnier im Weddinger Schillerpark, bekannt unter dem „Wedding-Cup“, statt. Veranstalter war wie immer die Berliner Turnerschaft Turn- und Sportverein e.V. .

Norbert Nest eröffnete das Turnier und Jürgen Nest wies uns in dieses ehrenamtlich organisierte Faustballfestival ein. Auf über 20 Faustballfeldern wurde gespielt.

Martina Matischok begrüßte in ihrer Rede alle Spielerinnen und Spieler der 250 Mannschaften aus 75 Vereinen sowie Fevzi Gün (Bezirksverordneter SPD) und Bruni Wildenhein-Lauterbach (MdA SPD).

Fair-Play wird hier immer groß geschrieben und so war es auch beim 33. Wedding-Cup, wo von klein bis groß, von Freizeit- bis Bundesliga die Ur-Variante des Volleyball gespielt wurde .

M.M.

26.05.2016 in Sport

Sportausschuss tagt im Poststadion

 

Sportausschuss tagt im Poststadion

Am 26.05.2016 lud der Vorsitzende des Sportausschuss der BVV Mitte Hans-Günter Mahr ins Poststadion ein. 

 

Hans-Günter Mahr, Sabine Smentek, Martina Matischok, Martin Schöpe,

Jürgen Radloff-Gleitze, Falko Krause

 

 

E-Mail-Abo

Bitte Mail-Adresse eingeben: