Bezirk erbt

Veröffentlicht am 20.03.2013 in Finanzen

Bezirk Mitte erbt 822.404,64 €

                     http://www.animaatjes.de/bilder/g/geld/animaatjes-geld-30919.gif

Der Bezirk Mitte hat seit der Bezirksfusion 2001 Beträge in Höhe von 822.404,64 € geerbt.

Aus der Antwort des Bezirksamtes auf die Kleine Anfrage "Bezirk Mitte als Erbe"

vom 20.11.2012 geht hervor, dass die Verwendung der Gelder von der Verfügung der Erblasser und Erblasserinnen abhängt; in der Regel sind dies soziale Zwecke der Jugend- und Seniorenarbeit.

 

Wenn der Bezirk Mitte Vermögen erbt, wird dieses von der Erika-Heß-

Stiftung verwaltet und verteilt (Erika Heß war langjährige sozialdemokratische

Weddinger Bezirksbürgermeisterin).

 

Darüber hinaus wird auf der Internetseite der Stiftung auf die Möglichkeit verwiesen, Vermögen gezielt dem Bezirk zu hinterlassen.

 

Die Kleine Anfrage geht zurück auf einen Artikel des Berliner Kuriers

aus dem Herbst 2012, der das Missverhältnis der Erbmasse zugunsten des Landes Berlin und derjenigen der Bezirke herausstellte, die seltener und weniger begünstigt werden.

 

Axel Vierhufe 20.03.2013