Anfragen für die BVV Mitte am 20. Februar 2020

Veröffentlicht am 18.02.2020 in Pressemitteilung

Für die kommende Bezirksverordnetenversammlung Mitte am 20. Februar 2020 haben wir folgende Anfragen eingereicht:

 

Welche Fortschritte gibt es für das Himmelbeet?

Sonja Kreitmair

Wir fragen nach dem Bearbeitungsstand bezüglich der Nutzung des Mettmannplatzes durch das Himmelbeet oder ob gegebenenfalls alternative Flächen für das Himmelbeet derzeit geprüft werden.

Siehe Drucksache 2378/V (Link)

 

Ist das Büroflächenkonzept des Bezirks Mitte fertig? 

Sonja Kreitmair

Wir Fragen nach dem Abschlussbericht zum Büroflächenkonzept des Bezirksamts, welches eigentlich fertiggestellt sein sollte. Wird dieser veröffentlicht, welche Schlussfolgerungen zieht das Bezirksamt daraus?

Siehe Drucksache 2384/V (Link)

 

Drogen und Müll in der Gleim-Oase 

Sonja Kreitmair

Wir wollen vom Bezirksamt wissen, welche Kenntnisse es über Beschwerden über eine zunehmende Vermüllung, über Lärm und Probleme mit Drogen im Umkreis der Gleim-Oase hat. Wie kümmert sich das Grünflächenamt um die Pflege und Sauberhaltung dieses Ortes? Hat das Bezirksamt bereits Maßnahmen zur Straßensozialarbeit veranlasst?
Siehe Drucksache 2389/V (Link)

 

Verbindungen des Bezirksamts zum Berliner Baulöwen Christian Krawinkel

Nedim Bayat

Wir fragen das Bezirksamt nach Geschäftsbeziehungen zum AfD-Spender Christian Krawinkel und seinem Unternehmen CVK Vermögensverwaltung.

Siehe Drucksache 2392/V (Link)