SPD-Fraktion Mitte wählt Sascha Schug zum neuen Vorsitzenden

Veröffentlicht am 18.04.2019 in Pressemitteilung

Am Montag, 8. April 2019, hat die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversamm­lung Mitte bei ihrer turnusmäßigen Vorstandswahl unter der Leitung von Abgeordneten­hauspräsident Ralf Wieland einen neuen Vorstand gewählt. 

 

Mit Sascha Schug, dem bisherigen Vorsteher der BVV Mitte und Sprecher für Stadtentwicklung, wählte die Fraktion einen neuen Vorsitzenden. Schug gehört der BVV seit 2011 an. Er folgt in diesem Amt Martina Matischok nach, die der Fraktion als Verordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit, Ordnungsamt und Gleichstellung erhalten bleibt.

 

Susanne Fischer, Sprecherin der Fraktion für Wirtschaft, Arbeit, Ordnungsamt, Gleichstellung, und Daniel Schwarz, jugendpolitischer Sprecher der Fraktion, wurden als stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt. Andreas Hauptenbuchner, der nicht noch einmal für den stellvertretenden Vorsitz kandidiert hatte, wurde als Fraktionskassierer bestätigt. Neu in den Vorstand als stellvertretende Vorsitzende wählte die Fraktion Sonja Kreitmair, Sprecherin für Umwelt, Natur, Verkehr und Grün­flächen.

 

Nach seiner Wahl erklärte der neue Vorsitzende Sascha Schug: „Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen, die mit der Aufstellung des Doppelhaushaltes 2020/2021 schon sehr bald sehr konkret werden.“ Er dankte seiner Vorgängerin Martina Matischok im Namen der Fraktion für ihren langjährigen Einsatz und versprach, die erfolg­reiche Arbeit der vergangenen Jahre fortzuführen.